Objekt 8 von 8
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Hamburg: Einfamilienhaus in herrlicher Lage am Alsterlauf

Objekt-Nr.: 35
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
  • Verkauft
     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
Basisinformationen
Adresse:
22395 Hamburg
Stadtteil:
Bergstedt
Preis:
990.000 €
Wohnfläche ca.:
217 m²
Grundstück ca.:
1.340 m²
Zimmeranzahl:
5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Einfamilienhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
6,25 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche, Wanne
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
3
Terrasse:
1
Gäste-WC:
ja
Kamin:
ja
Keller:
nein
Anzahl der Parkflächen:
1 x Garage
Baujahr:
2012
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Haus:

Ursprünglich als Bungalow mit Ausbaureserve im Obergeschoss geplant, wurde dieser Ausbau bereits kurz nach Fertigstellung umgesetzt. Dank des ursprünglichen Bungalow-Gedankens ist im Erdgeschoss alles für ein barrierefreies Leben zu zweit untergebracht. Das Obergeschoss, kann je nach Bedarf als Kinder-Paradies, Büro- und Hobby-Bereich oder als autarker Gästetrakt genutzt werden.
Durch die Eingangstür und den gefliesten Windfang (3,5 m2) mit Garderobe erreicht man die Diele (18 m2), von der alle Räume des Erdgeschosses und die Treppe zum Obergeschoss abgehen. Der Blick fällt zuerst durch eine Doppeltür mit Facettenschliff- Gläsern ins Wohnzimmer (28 m2) mit dreiseitig verglastem Kamin und großen Terrassentüren nach Süd-Westen. Alle Wohnräume im Erdgeschoss sind mit gekälktem Parkett ausgelegt.
Rechts neben dem Wohnzimmer befindet sich die Küche (19 m2) mit modernen Einbauelementen und genügend Raum für einen großzügigen Essplatz vor dem Erker, von dem aus wiederum zwei Terrassentüren in den Garten führen.
Das kleine Duschbad (3,5 m2) neben dem Windfang ist mit faltbaren Glastüren ausgestatten, die sich flach an die Wand schmiegen, solange die Dusche nicht benötigt wird und so für viel Platz in dem kleinen Raum sorgen. Wenn wir uns in der Diele nach links wenden kommen wir zum Schlafzimmer (17 m2) mit Ankleide (5,5 m2) und Vollbad en Suite. Große Terrassentüren fluten auf Wunsch das Schlafzimmer mit Tageslicht. Gegenüber dem Schlafbereich befindet sich ein weiteres Zimmer (13 m2). Am Ende der Diele betreten wir durch eine weitere Tür einen kleinen Flur, der zum Hauswirtschaftsraum und zur direkt angrenzenden Garage führt. Die extra hohen Türen im Erdgeschoss sind aus massivem MDF in Kassettenoptik gefertigt. Passend dazu sind die hohen Hamburger Fußleisten verbaut. Alle Fenster im Erdgeschoss lassen sich mit eingebauten Rollläden verschließen.
Im Obergeschoss finden wir zur Gartenseite das große Büro/Atelier (29 m2) mit Velux- Lichtband auf der Südseite und einer dreiflügeligen Gaube mit Blick ins Alstertal. Gegenüber der Treppe liegt der Heizungsraum (4,5 m2), der auch als Abstellraum genutzt werden kann. Rechts der Treppe führt ein kleiner Flur (3 m2) zum dritten Bad (7 m2), einem Abstellraum (18 m2) und einem weiteren Zimmer mit einem Abstellraum (3,5 m2) und einer Gaube, die den Zugang zur Dachterrasse (16 m2) ermöglicht. Die Bäder des Hauses sind mit hellen bzw. weißen Fliesen zeitlos ausgestattet. Für Licht im Treppenhaus sorgen zwei Velux-Fenster in der offenen Dachkonstruktion. Die Fenster des Hauses sind mit maßgefertigten Insektenschutz-Rahmen versehen.

Garten:

Das besondere Alleinstellungsmerkmal dieser Immobilie ist die Lage und die Beschaffenheit des Gartens: Die ruhige Straße vor dem Haus, die sonnige, uneinsehbare Terrasse hinterm Haus, gesäumt vom erhabenen Hügelgrab und dem bewaldeten Alsterhang mit einem faszinierenden Ausblick auf den Fluss. Durch diese topologische Vielfalt entsteht ein Garten in mehreren Ebenen, wie er im eher flachen Hamburger Umland selten zu finden ist. Im Laufe der letzten hundert Jahre wurde der Garten immer wieder liebevoll gepflegt und weiterentwickelt: Hier eine Natursteinterrasse auf dem Hügelgrab, dort ein Futterplatz am Alsterhang und am Ufer eine idyllische Bank für besinnliche Ausblicke aufs Wasser.
Der Zaun ist in diesem Garten keine Grundstücksgrenze, sondern eine notwendige Barriere, um die Rehe von den Anpflanzungen fernzuhalten – wer sich in der
Abendstunde still auf die Lauer legt, wird mit Ausblicken auf das vorbeiziehende Wild belohnt.
Der Garten bietet dem Hobby-Floristen ebenso viel Betätigungsfreiraum wie dem entspannungsorientieren Freiluft-Freund ohne grünen Daumen.
Ein gut versteckter Geräteschuppen hinter dem Hügelgrab bietet Abstellfläche für Garten-Geräte und Terrassen-Möbel.
Ausstattung/Zubehör:
Ausstattungsmerkmale:

Raumhöhe: EG 2,75 m, OG 2,49 m
Ensuite-Bereich, bestehend aus Schlafzimmer, Vollbad und Ankleide Innenliegender Zugang zur Garage
Obergeschoss zum Teil mit offener Dachkonstruktion
Dank Stahlträger in Dachkonstruktion keine Stützbalken im OG Sockelleiste im Hamburger Profil
Parkett im Erdgeschoss: gekälkte Eiche – sehr widerstandsfähig Hochwertige Türen von Brüchert+Kärner, Serie Malmö, 211 cm hoch Glaselemente der Flügeltüren mit Facettenschliff
Kaminofen im Wohnzimmer
Extra hohe Terrassentüren
Elektro-Anschluß und Innenschalter für Markisensteuerung Obergeschoss mit sechs Veluxfenstern und zwei großzügigen Gauben Gaubenverkleidung, Erkerdach und Dachrinnen aus Kupfer

Energietechnische Bau-Bestandteile:

• KfW 70 – klassische Fensterlüfung statt Belüftungsanlage
• Energiepass vorhanden: Endenergieverbr. 71,52 kWh/(m2a)
• Dreifachverglasung
• Brennwert-Gasheizung
• Solarthermie
• Isolierte Rollläden
• Isoliertes Garagenrolltor
• Fußbodenheizung im Erdgeschoss
• Anschlüsse für Heizungsunterstützung durch Kamin
• Regenwasseraufbereitung für WC-Spülung, Waschmaschine und
Gartenbewässerung
Lage Haus/Grundstück:
Dank der Sackgassenlage ist der Verkehr vor dem Haus sehr übersichtlich. Aufgrund der Bebauung von Villen auf großzügigen Grundstücken, parken nur wenige Autos am Fahrbahnrand, was der Straße einen besonderen Reiz verleiht.
Die Naturverbundenheit der Nachbarschaft verstärkt die friedliche Atmosphäre der kleinen, ruhigen Straße. Der historische Kern von Bergstedt ist 1,5 Km entfernt und lässt sowohl über Straßen als auch über einen idyllischen Spazierweg durch Wald und Felder zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen. Mehrere Buslinien fahren U- und S- Bahn-Stationen in der Nähe an.
In Bergstedt sorgen Apotheke, Edeka, Bäcker, Friseur, verschiedene Ärzte und drei Restaurants für die tägliche Versorgung. Eine Budni-Filiale befindet sich zurzeit im Bau. Für den Großeinkauf stehen Discounter in Hoisbüttel (3 km) und das AEZ in Poppenbüttel (5 km) bereit. Wer noch mehr kommerzielle Vielfalt benötigt, ist von Poppenbüttel aus in 28 Minuten in der Hamburger Innenstadt.
In Tuchfühlung zur Immobilie befindet sich mit dem Alstertal eines der beliebtesten Naherholungsgebiete Hamburgs. Fußläufig sind die Ausflugslokale „Alte Mühle“, „Mellingburger Schleuse“ und das „Gasthaus Quellenhof“ im Rodenbeker Quellental erreichbar, um nur einige der vielen Ausflugsziele zu nennen.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 6,25 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern, die das Objekt kennen und eingewertet haben.
Ihr Ansprechpartner
 


BehnFinanz
Telefon: 040 2000 40 20
Mobil: 0171 - 200 40 21

Zurück zur Übersicht